Berlin: Kim Jong-Un ist unter uns

logo

Kim Jong-Un ist der Diktator von Nordkorea und hat Verbindungen zur rot-rot-grünen Landesregierung in Berlin. Nicht persönlich, aber als Regime. Unfassbar eigentlich, wenn man genauer darüber nachdenkt. Ist Nordkorea doch wohl das am stärksten sanktionierte Land der Welt und dies ist auch durchaus gerecht. Wie kommt es dann, dass der Diktator es schafft Verbindungen nach Berlin zu halten? Und es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich nicht um diplomatisch-politische Beziehungen handelt.

Konkret handelt es sich um das Staatsunternehmen Air Koryo,  welches trotz aller Sanktionen noch immer ein offizielles Büro in Berlin nutzt [2]. Längstens ist es verboten mit dieser Fluggesellschaft in Europa zu fliegen oder zu landen. Nicht mal Kerosin darf geliefert werden. Aber ein Büro in Berlin-Mitte, genauer in der Friedrichstraße 106B soll wiederum ok sein? Ein Skandal und eigentlich nicht zu glauben.

Und jetzt wird es bitter. Denn das Haus, welches das Büro an Nordkorea vermietet, gehört nach einem Aufzugbauantrag [1] der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbh (kurz WBM). Nicht nur das dieses Haus damit im Besitz des Landes Berlin, also gerade der rot-rot-grünen Regierung, ist. Die WBM besitzt in Berlin weiter ca. 28.000 Wohnungen und Gewerberäume. Es betrifft damit sehr viele Bürger und Bürgerinnen in Berlin. Auch ich als Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen bin damit indirekt betroffen aber wenigstens wohne ich in keiner Wohnung der WBM.

Was tun? Ich denke den meisten, wie bisher mir, ist gar nicht bewusst, dass der Staat Nordkorea in Berlin aktiv ist. Es gilt daher aufzuklären und zuständige Stellen anzufragen. Die WBM ist natürlich zu drängen den Mietvertrag aufzulösen. Sollte sich die WBM weigern, sollte der Senat über den Aufsichtsrat aktiv werden und jede/r wer kann die Wohnungen der WBM meiden.

Quellen:

[1] Hauseigentümer des Deutschlandbüros von Air Koryo
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjlhrKYz__UAhUK7BQKHaLEBVQQFghKMAY&url=https%3A%2F%2Fmy.vergabeplattform.berlin.de%2Fremote%2Fbekanntmachung.pdf%3Fform_id%3D1109256%26lv_id%3D69730&usg=AFQjCNE4E6IMCIjTMJdp0IZqfu6q5S3arA

[2] Website Air Koryo mit Verweis auf das Deutschland Büro
http://www.airkoryo.com.kp/contact/details#BERLIN

Advertisements
This entry was posted in Menschenrechte and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s